Abgetaucht und Rückkehr

Nach dem Auffenthalt in Cartagena hieß es erstmal abtauchen und in der Sonne von der anstrengenden Reise quer durch den süadmamerikanischen Kontinent erholen.
Nun wieder angekommen werden auch schon Pläne gechmiedet um die Reise fortzusetzen… erst immer nach Westen um von Osten her wieder aufzutauchen….

 

Die Website ist auf dem neusten Stand und alle Bildergalerien haben auch ein Update bekommen.

Update an der Website

So, das Blog ist jetzt soweit, dass es benutzbar ist.

Die einzelnen Kategorien sind eingerichtet, für die Bilder existieren bisher nur Platzhalter, dafür ist im Menüpunkt „Route“ umso mehr zu finden 🙂

Der Menüpunkt „Grüße an die Heimat“ wird so etwa 7 Tage vor Abfahrt, also um den 21.04. herum freigeschaltet. Bis dahin werde ich dann auch die URL zum Blog so langsam durchsickern lassen 🙂

Hallo Welt!

Wilkommen auf meinem Blog.

Eigentlich solltest Du gar nicht hier sein! Denn ich habe bisher niemandem den Link gegeben und vor allem: hier ist noch gar nichts zu sehen.

Am 28.04.2014 geht es los und bis dahin versuche ich mir, neben all den Reisevorbereitungen und sonstigen Terminen, die Zeit zu nehmen um diese Seite etwas mit Inhalt zu füllen. Dann erfahrt Ihr etwas mehr über meine Reise in den Süden.

Während ich weg bin, soll dies eine der Möglichkeiten sein, zu erfahren wo ich gerade bin und wie es mir geht. Allerdings weiß ich nicht in welchen Abständen ich hier Beiträge schreiben kann. Das hängt wohl immer von der Destination und natürlich meiner Stimmung ab. Und gleich der Anfang wird etwas schwer, auf Kuba werde ich sicherlich weniger zum schreiben kommen.