Mit der Fähre nach Uruguay

Nach vier Tagen in buenos Aires geht es schon weiter…
Ich habe in Brasilien doch mehr Zeit verbracht, als ursprünglich geplant, aber es war ja auch WM 🙂
Und von Buenos Aires bietet es sich einfach an, mit der Fähre nach Uruguay zu reisen. Da es aber günstiger ist, erst nach Colonia del Sacaramento überzusetzen und den Rest per Bus zu bewältigen, habe ich mich dafür entschieden. Außerdem ist Colonia ein wirklich hübsches Städtchen, dass es geschafft hat, sich seinen Charme trotz der Touristen zu bewahren. Allerdings ist der Ort doch so klein, dass man nach wenigen Stunden wirklich alles gesehen hat, so dass es morgen schon nach Montevideo weiter geht.
Das soll es mit Argentinien aber noch nicht gewesen sein, mal sehen, wie ich das schaffe, ohne zu viel Zeit zu verlieren 🙂

Die Route, Bildergalerie, Daten & Fakten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.