Ausruhen in Kovalam

Nach knapp einem Monat in Indien und einer Reise kreuz und quer durch den Subkontinent, ist nun endlich die Zeit gekommen etwas zu rasten und auch mal die Beine hochzulegen. Als Ort dafür habe ich mir Kovalam ausgesucht. Es ist nur eine Tagesreise von den Backwaters entfernt, liegt direkt am Meer mit mehreren Stränden und ist zwar in der Nähe eines Flughafens, aber doch nicht komplett zentral gelegen. Das heißt ich habe etwas Ruhe, komme hier aber auch schnell wieder weg :).

Am Tag nach meiner Ankunft habe ich mir dann auch gleich mal ein Motorrad ausgeliehen, denn nur am Strand liegen kann ich ja auch nicht. Und siehe da, es hat sich doch gleich gelohnt. Gleich in der Nähe gibt es einen schönen Leuchtturm, der sogar noch in Benutzung ist. Generell ist die Landschaft sehr schön und die Gegend eine der saubersten, die ich bisher in Indien gesehen habe. Gekrönt wird das Ganze dann noch von einem wirklich sagenhaften Sonnenuntergang, wie ich ihn selten erlebt habe.

Ein Gedanke zu „Ausruhen in Kovalam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.