Über Sydney nach Berlin

Nach nur zwei Tagen Auffenthalt in Sydney heißt es nun erneut die Reise zu unterbrechen und dies hoffentlich auch wieder nur für kurze Zeit. In Berlin ein paar Dinge erledigen und auch die angenehmen Dinge der Heimat wahrnehmen: Energie tanken, Freunde treffen und die erlebten Eindrücke verarbeiten. Zugleich ist es die beste Zeit zu planen ob und wie es weiter geht. Dafür ist die Website so ziemlich auf dem allernuesten Stand, so wie es sein soll 🙂

5 Tage in Queenstown

Jetzt sind es doch fünf Tage in Queenstown geworden, natürlich mit Rafting, Speedboat fahren und an Gummiseilen in Canyons stürzen. Dazwischen natürlich eine Menge relaxen und sich um den Camper kümmern. Schon blöd, wenn die Batterie nur für 1-2 Stunden Saft hat 🙁

 

Nach Queenstown hieß Christchurch dann die letzte Station in Neuseeland, nun sitze ich im warmen Sydney und plane schon die nächsten Tage.